Dein Vorteil hier auf Partnercheck24


image_print

Charakter ist der Schlüssel zum Erfolg!

Charakter

Der Begriff “Charakter” bezeichnet die Persönlichkeit eines Individuums. Worte wie Charakterzüge und -stärke gehören seit langem in unser Vokabular. Doch wie wirkt sich der Charakter auf den persönlichen oder beruflichen Erfolg aus?

Geburtstag und Stunde reichen aus um einen Menschen zu charakterisieren. So sind Widder die stärksten Grundcharaktere in allen Lebensbereichen. Es gilt jedoch zwischen Frauen und Männern zu unterscheiden…

Eine Widder-Jungfrau etwa ist willensstark – kann nur schwer ‚Nein‘ sagen. Der männliche Pedant hingegen ist meistens knallhart und zeigt selten Mitgefühl. “Menschen stehen an einem Wendepunkt in Ihrem Leben und suchen nach konkreter Hilfestellung für eine anstehende Entscheidung (Veränderung), sei es beruflich oder auch privat”

Die Charakteranalyse

Nach über 4 Jahrzehnten empirischer Studien und beratender Tätigkeit ist Walter Rotter – allein auf der Grundlage des Geburtsdatums und der Geburtsstunde – in der Lage, ohne astrologische Hilfsmittel den Charakter jedes Menschen zu erfassen, den Zugang zu diesem zu finden und ihn im Herzen zu berühren.

Nun wird auch Ihnen der Zugang zu vielen Menschen erleichtert werden, da du nach den Charakteranalysen dieser Seite, das Verhalten Ihrer Mitmenschen besser verstehen wirst und es dir so möglich ist, die “richtige Sprache” für dein Gegenüber zu wählen. Denn wer hat nicht schon einmal die Erfahrung gemacht, gute Gelegenheiten versäumt zu haben, weil er sein Gegenüber falsch angesprochen oder es nicht richtig behandelt und geführt hat?”

Lass dich überraschen von der Vielfältigkeit dieser wunderbaren Grundcharaktere, lerne, sie zu verstehen – und du wirst ein erstaunliches Feedback erhalten …

Charaktere erkennen – Menschen verstehen

Der Begriff „Charakter“ bezeichnet die Persönlichkeit eines Individuums oder auch eine besondere Theaterrolle wie Faust oder Hamlet. Worte wie Charakterzüge, Charakterstärke und Charakterköpfe gehören wie selbstverständlich in unser Vokabular. Doch wie wirkt sich der Charakter auf den persönlichen oder beruflichen Erfolg aus? Antwort darauf gibt der mittelfränkische Charakterforscher Walter Rotter (65), der in über vier Jahrzehnten, Tausende von Menschen empirisch erforschte.

Geburtstag und –stunde reichen Walter Rotter völlig aus, um einen Menschen bis aufs i-Tüpfelchen zu charakterisieren. Das klingt zwar zunächst nach reichlich astrologischem Hokuspokus, hat aber nicht einmal ansatzweise etwas damit zu tun. „Der Charakter eines Menschen ist von Geburt an festgelegt“, weiß der Mann, der in 50 Jahren die Charaktereigenschaften von 28.000 Frauen und Männern untersuchte und diese in je 144 weibliche und männliche Charaktertypen unterteilte. Für seine Studien befragte er die Menschen nach ihren Geburtsdaten, beobachtete sie über einen längeren Zeitraum, machte sich Aufzeichnungen, analysierte ihre Eigenarten und kam schließlich zu dem Ergebnis, dass sich diese stets deckte. „So sind Widder die stärksten Grundcharaktere in allen Lebensbereichen“, sagt Rotter im Brustton der Überzeugung. „Viele Erfolgsmenschen wie Gerhard Schröder, Richard von Weizsäcker oder Helmut Kohl sind unter diesem Sternzeichen geboren.“ Doch gilt es, zwischen Frauen und Männern zu unterscheiden. „Eine weibliche Widder-Jungfrau etwa ist zwar sehr willensstark, kann aber nur schlecht Nein sagen. Sie gibt oft zu viel und bekommt häufig zu wenig zurück, was bis zur Depression führen kann. Dem männlichen Pedant hingegen droht diesbezüglich keine Gefahr, denn er ist meistens knallhart und zeigt nur sehr selten Mitgefühl mit anderen.“

Erfahre mehr zu Walter Rotter hier.

Der Charakter im allgemeinen Sprachgebrauch

Im allgemeinen Sprachgebrauch versteht man unter Charakter ein ästhetisches Merkmal von „Gepräge“

Die nun folgenden Aussagen sind von namhaften Charakterforschern und Wissenschaftlern bis in das Jahr 1830 zurück. Unter anderem von Kant, Aristoteles u v. m.

  • Ein guter Charakter ist die Voraussetzung für das sittlich Gute und das gerechte im gesellschaftlichen Leben.
  • Der Charakter ist im allgemeinen ein Unterscheidungsmerkmal und ein Zeichen der Individualität.
  • Der Charakter hat einen inneren Wert und ist über allem Preis erhaben.
  • Der Charakter ist etwas, das die Menschen immer unterscheidet, durch ihn kommt das Individuum erst zu einer festen Bestimmtheit.
  • Außer dem Willen, gehört zum Charakter „ die formelle Energie, mit welcher der Mensch seine Ziele und Interessen verfolgt“
  • Der Charakter eines Menschen bleibt von der Geburt an bis ins hohe Alter unverändert !
  • Der Angriff des Alters, welcher die intellektuellen Kräfte allmählich verzehrt, lässt die charakterlichen Eigenarten unberührt.
  • Auf dem unveränderlichen Charakter und auf den identischen Willen beruht die Identität der jeweiligen Person.
  • Der Charakter zeigt die individuelle Eigenart des Erlebens und Verhaltens, wodurch sich die Menschen von einander unterscheiden.

Resümee: Es ist und bleibt unbestritten, der Charakter eines Menschen ändert sich ein Leben lang nicht!

Ich freue mich auf dich!

Dein Walter Rotter

image_print